Red Bug Charity Aktion


Hallo ihr Lieben,

nach der Montagsfrage möchte ich auch endlichen meinen Beitrag für die Red Bug Charity Aktion auf den Weg bringen, da ich es am Wochenende leider nicht geschafft habe.


"Einer der guten Vorsätze von Red Bug Books für das Jahr 2014 war ein Charity Projekt für Jugendliche. Was lag da näher, als ein Buch zu machen. Und was hätte da mehr Sinn gemacht, als Jugendbuchautoren zu fragen, ob sie Lust haben, etwas dafür zu schreiben. Und was fehlt dann noch, damit es ein schönes Projekt wird? Genau – Buchblogger.

Red Bug Books wird am 6. Dezember 2014 ein Buch mit Gedichten und Geschichen von zehn Jugendbuchautoren veröffentlichen. Der Erlös geht an eine gemeinnützigen Jugendbuchorganisation und Buchblogger werden helfen, das Projekt bekannt zu machen.

Ab Juli 2014 werden wir bekannt geben, welche Autoren dabei sind. Mit Hilfe von euch allen wollen wir ein schönes Cover finden und eine Organisation auswählen, an die der Erlös des Buches schließlich gehen wird.

Buchblogger sind Vermittler zwischen Buch und Leser und daher für dieses Projekt sehr wichtig. So wichtig, dass wir hoffen, 100 Buchblogger zu finden, die uns helfen, das Projekt durch Blog-/Facebook, und Twitterbeiträge bekannt zu machen und unser Banner auf ihre Seite stellen, Beiträge re-posten, re-tweeten, re-bloggen. Die beteiligten Buchblogger werden damit zu Unterstützern und Mitspendern. Über 80 Buchblogger sind schon gefunden, und tauschen sich in einer geschlossenen Facebookgruppe aus." Quelle

Ich finde es ist eine klasse Aktion und deshalb beteilige ich mich natürlich gern daran.

Falls ihr auch Lust habt, mit zu machen, seid ihr natürlich herzlich eingeladen. Weitere Informationen findet ihr auf der Seite von Red Bug Books und wer sich direkt anmelden möchte schreibt einfach eine Mail mit Angabe des Blogs an: mail@redbug-books.com
Hier findet ihr außerdem den Link zur geschlossenen Gruppe bei Facebook.

Autorenvorstellung

HIER könnt ihr auf dem Laufenden bleiben und sehen, in welche Autorin sich die Sterne verwandeln.

#1 Antonia Michaelis

(c) Antonia Michaelis

#2 Johannes Groschupf

(c) Quelle

Zu den Einträgen über die Autoren gelangt ihr mit einem Klick auf die Überschriften :-)

Ich persönlich habe von keinem der Beiden bisher etwas gelesen und bin daher schon besonders gespannt auf das Buchprojekt.

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen