Kurz gesagt "Das Geheimnis der Feentochter"





Preis: € 4,99 [D] Achtung, momentan Teil 1 und Teil 2 für je 99 cent bei Amazon
Format: E-Book
Seitenanzahl: 247
Reihe: 1/3
ASIN:  B00K169TZU
Meine Wertung: 4/5 Herzchen
Verlag: books2read
Will ich kaufen!

Klappentext


Ohne Zauberkraft wird sie niemals in der magischen Welt der Fay bestehen! Nessya flieht aus den Feenhügeln, der Heimat ihrer Mutter, und glaubt sie für immer verloren – bis der mächtige Sluagh-Fürst Cathal ihren Weg kreuzt. Was will dieser Mann mit dem silberweißen Haar und den metallisch grauen Augen von ihr? Bei seiner erotisch-diabolischen Macht läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter. Als ihre beste Freundin Emma von einem grausamen Unseelie-Prinz in den Síd verschleppt wird, kann Nessya ihm nicht länger entkommen: Cathal bietet ihr an, Emma zu retten. Wenn sie ihm dafür etwas gibt, das er mehr begehrt als alles andere – etwas, das sie weiter gehen lässt, als sie in ihren kühnsten Träumen gedacht hätte.

Leseprobe

Zur Leseprobe geht es HIER,

Über das Buch

Nessya ist zur Hälfte Fay, hat von ihrer Fay-Mutter jedoch keinerlei magische Fähigkeiten geerbt und aus dem Sid geflohen, um ihr Leben zu schützen. Zehn Jahre später holt sie ihre Vergangenheit in Form des sexy Sluagh-Fürsten Cathal wieder ein. Er ist düster und gefährlich und als Heerführer der Wilden Jagd auch unter den Fae gefürchtet. Dummerweise wird er auf Nessya aufmerksam, als diese im Urlaub ist, und schnell wird ihm klar, dass mehr hinter der kratzbürstigen jungen Frau steckt, als es den Anschein hat.
Der Einstieg in die Geschichte ließ sich richtig locker lesen, und ich fand, es wurde ganz gut in die Materie eingeführt. Da ich mich allerdings ohnehin ein wenig auskenne, kann ich nicht beurteilen, ob das auch den Lesern so geht, die mit der Welt der Fae nicht vertraut sind.
Nessya ist ein toller Charakter. Obwohl sie den Sid vermisst, hat sie sich in der Menschenwelt ein neues Leben aufgebaut und sich damit abgefunden, anders zu sein, und nirgendwo richtig dazu zu gehören. Als sie Cathal begegnet stellt er ihre Welt ziemlich auf den Kopf und sie muss sich selbst überwinden, um ihn um Hilfe zu bitten. Und Cathal ist natürlich sehr faszinierend. Ich beschwere mich auch zur Abwechslung mal nicht über überirdisch gut aussehende Typen, den die Seelie werden ja nicht umsonst „das schöne Volk“ genannt. Auch die Story hat mir gefallen, und obwohl das Thema zum Teil durchaus Ernst war, wurde die Stimmung vor allem durch die Nebencharaktere gut aufgelockert.

Fazit

Ein gelungener Einstieg in diese Trilogie, die den Leser in den Sid entführt. Die Story ist spannend, zwischen den Protagonisten knistert es spürbar und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Ich freu mich auf mehr von Maria M. Lacroix.




                Meine Bewertung










Kommentare:

  1. HuHu du Liebe, was für eine schöne Rezension von dir *---------------*
    Das Buch hat mich auf Anhieb angesprochen, leider leider habe ich keinen Ereader und so muss ich wohl verzichten, aber liebsten Dank für deine Worte und Beschreibung :**
    Alles Liebe, Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leslie,
      vielen Dank :-D
      Vielleicht solltest du dir mal einen Reader anschaffen. Ich bevorzuge auch Print, aber man muss mittlerweile ja ohne Reader schon auf viele tolle Sachen verzichten. Wenn ich da nur an die ganzen Im.press Titel denke, und jetzt zum Beispiel die Feentochter. Da bin ich froh, einen zu haben.
      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  2. Hallo :)

    Wow eine schöne Rezension, werde es mir noch heute für mein e-book kaufen :)
    Bin gleich Mitglied deines Blogs geworden, würde mich über einen Besuch auf meinem, noch sehr neuen Blog sehr freuen
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/

    lg und einen schönen Tag Lisa :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Das freut mich sehr.
      Ich fand es auch echt klasse, und den zweiten Band auch. Und momentan läuft eine Blogtour, deswegen sind die beiden Bücher momentan so günstig. Das sollte man wirklich ausnutzen.
      Natürlich schau ich auch gern mal bei dir vorbei, ich entdecke immer gern neue Blogs :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallöchen, du hast gerade dafür gesorgt, dass meine Wunschliste größer geworden ist. O.o
    Hört sich wirklich genial an, hoffe man bekommt es auch als echtes Buch, mit eBooks werde ich
    einfach nicht warm, aber zur Not ....

    Grüßle, Nadine.

    http://booklovers-shelf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und schon habe ich beide über Thalia gekauft, trotz eBooks! O.o

      Löschen