Kurz gesagt "Zirkel"





Preis: € 19,95 [D]
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
Seitenanzahl: 608
Preis: € 9,99 [D]
Format: Taschenbuch - broschiert
ISBN:  978-3-7915-2854-0
Meine Wertung: 3/5 Herzchen
Verlag: Oetinger
Will ich kaufen!

Klappentext

Düstere Spannung, dunkle Magie: die Engelsfors-Trilogie. Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen.

Reinster Nervenkitzel aus Schweden, dem Land der Krimi-Meister. »Zirkel« ist der grandiose Auftakt der Engelsfors-Trilogie.

Leseprobe

Zur Leseprobe geht es HIER,

Über das Buch

In Engelsfors geht es nicht mit rechten Dingen zu. Einige Teenager entwickeln plötzlich
geheimnisvolle Fähigkeiten, und seltsame Todefälle ereignen sich. Das Böse hat Einzug in Engelsfors, und es gibt nur einen Weg, es aufzuhalten. 

Ich habe nur die gekürzte Hörbuchfassung gehört und vielleicht liegt es daran, dass mich das Buch nicht so richtig fesseln konnte. Die ständigen Perspektiv-Wechsel haben es beim Hören ziemlich schwer gemacht, dem Ganzen zu folgen, und insgesamt fand ich es trotz der Kürzungen nicht ausreichend spannend. Außerdem fehlte dadurch vielleicht zu viel an Hintergrund-Informationen, denn manchmal hatte ich ziemlich das Gefühl, einfach auf dem Schlauch zu stehen. Und auch die Charaktere haben mir einfach nicht so zugesagt und ich konnte für keine von ihnen größere Sympathie empfinden. Obwohl ich das Thema Hexen sehr spannend finde, konnte es mich hier einfach nicht so richtig packen, und erst am Ende wurde es ein bisschen fesselnder. Mal schauen, ob mir der zweite Band besser gefällt, aber bisher ist es eher mittelmäßig.

Fazit

Der Auftakt zu Engelfors konnte mich (zumindest in der Hürbuch-Fassung) noch nicht so richtig packen, aber da ich das Thema generell spannend finde, und ich den zweiten Band ohnehin schon habe, werde ich dem Ganzen noch eine Chance geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen