Rezension "Soul Colours - Rote Rebellion"





Titel: Soul Colours – Rote Rebellion
Autorin: Marion Hübinger
Reihe: Soul Colours 2/3
Preis: 3,99 €
Format: eBook
Seitenanzahl: 277
ISBN: 978-3-646-60158-9
Meine Wertung: 4/5 Herzchen
Verlag: Carlsen Im.press
Will ich kaufen!

Über die Autorin

Marion Hübinger, 1963 in Ulm geboren, lebt mit ihrem Mann und drei Töchtern in München. Schon als Jugendliche füllte sie reihenweise Tagebücher, schrieb Gedichte und schwelgte in der Welt von Tolkiens »Herr der Ringe«. Die Liebe zum Lesen, die sie unter anderem auch ihrem Vater verdankt, machte sie zum Beruf und wurde Buchhändlerin. Ihren Kindern schenkte sie viele Geschichten. Geschichten, in denen die Figuren Ängste überwinden, böse Mächte besiegen und das ganz große Glück erleben dürfen.
Quelle

Klappentext

**Blau ist Harmonie, Rot ist Wut, Gelb ist einzigartig** 

Während Liam glücklich ist, wieder auf der Erde zu sein, sehnt sich Sarina nach ihrer Heimat Aeterna und den Menschen, die sie dort zurückließ. Die Frage, was mit ihnen geschieht, quält sie Tag für Tag mehr. Als dann im Stützpunkt der Rebellenorganisation SAVE1 ein Hilferuf ihres Heimatplaneten eingeht, setzt sie alles daran, sofort nach Aeterna zurückzukehren. Liam ist nicht gerade begeistert von der Idee, denn er will sie um keinen Preis verlieren. Doch als er Sarinas Zerrissenheit nicht länger ertragen kann, lenkt er ein. Gemeinsam machen sie sich auf – zu dem Planeten, der schon einmal beinahe ihren Tod bedeutete …

//Textauszug: »Wir haben was, Leute!«, ruft Marty enthusiastisch, bevor er den ersten Schritt in den Raum gemacht hat. »Schalte mal den Bildschirm ein, Liam.« Liam wühlt hektisch nach dem kleinen Steuerungsgerät, das unter all den Papieren verschwunden ist. Sekunden später flimmert vor unseren Augen eine endlos lange Reihe an Ziffern und Zeichen auf. Als die Reihe an einer Stelle stehenbleibt, entfährt nicht nur mir ein erstaunter Ausruf. Dank der Dechiffrierung lässt sich die Botschaft leicht erkennen: Bitten um Hilfe. Sonderbesprühung. Vergessensserum. Solium schlägt gnadenlos zu.//

Leseprobe

Zur Leseprobe geht es HIER,

Cover

Wie schon beim ersten Teil gefällt mir das Cover ganz gut, da es schön auf den Titel abgestimmt ist und mit den vielen Sternen im Hintergrund auch ein wenig auf das Thema eingeht.

Über das Buch

Sarina und Liam konnten der Elite auf Aeterna entgehen und mit einigen anderen zurück zur Erde fliehen. Während Liam sein Leben dort wieder aufnimmt, muss Sarina sich an viel neues gewöhnen. Obwohl sie glücklich ist bei Liam zu sein, muss sie immer wieder an Aeterna und die Menschen, die sie dort zurück gelassen hat, denken. Als auf dem Rebellenstützpunkt ein Hilferuf von Aeterna eingeht versucht Sarina alles, um nach Aeterna zurück zu kehren und vor Ort zu helfen. Doch das Risiko ist hoch…

An diesem zweiten Teil mochte ich vor allem, das es wesentlich mehr Action gab, als im ersten Band und man die einzelnen Charaktere noch ein wenig besser kennen lernen konnte, wie zum Beispiel Liam, über den man bisher wenig erfahren hat. Auch neue Charaktere waren mit von der Partie, von denen mir besonders Pit sehr gefallen hat. Er hat mit seiner lockeren Art auch ernste Situationen gut aufgeheitert. Sarina setzt ihre positive Entwicklung aus Band 1 fort und wird zunehmend entschlossener und selbstbewusster, ohne dabei zu sehr abzudrehen. Ich fand es toll wie sie für ihre Überzeugungen kämpft und auch ihr innerer Zwiespalt am Ende des Buches war sehr gut nachvollziehbar.

Die Story schließt sehr gut an den ersten Band an und es gibt immer wieder kleine Erläuterungen, die auf die Ereignisse in Band 1 verweisen, ohne dabei zu aufdringlich zu sein, was ich sehr angenehm fand. Am Anfang war es wieder etwas schleppend, aber es wurde dann ziemlich schnell spannend und auch actionreich. Und auch an Emotionen wird nicht gespart, es gibt jede Menge Wut und Enttäuschung, Freundschaften werden auf die Probe gestellt und auch die Beziehung von Sarina und Liam entwickelt sich sehr schön. .

Fazit

Soul Colours- Rote Rebellion ist ein spannender zweiter Band, der den ersten an Spannung übertrifft. Es gibt einiges an Action und brenzligen Situationen, ich mochte die Charaktere und besonders dass Ende hat mir gut gefallen. Wer Band 1 mochte, liegt mit Band 2 goldrichtig.

Vielen Dank an Impress für das Rezensionsexemplar.
Eure




                Meine Bewertung












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen