Gemeinsam lesen #106

Hallo ihr Lieben,
nachdem ich ewig nicht dabei war, weil ich es vergessen habe, keine Zeit hatte, oder so spät dran war, dass ich es irgendwie doch immer verworfen hab, mache ich heute auch endlich mal wieder bei "Gemeinsam Lesen" mit.
Die tollen Fragen findet ihr im wöchentlichen Wechsel bei Schlunzenbücher oder Weltenwanderer.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Der Untergang Barcelonas" von Albert Sánchez Pinol und bin auf Seite 148.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Als Karl, der Blödsinnige, schließlich mit einem unseligen Gurgeln den Löffel abgab, hatte man die Bescherung." 

Gemeint ist hier übrigens Karl der II. von Spanien, der bei unserem Protagonisten nicht so gut wegkommt :-D
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich lese das Buch für die Fischerjahreschallenge und hatte das Glück ein rezensionsexemplar zu bekommen. Das Buch ist ein ziemlicher Brocken, aber ziemlich amüsant geschrieben. Man erfährt das Ganze als Erzählung aus dem Mund eines alten Mannes, der die Geschichte einer Dame diktiert, die sie aufschreibt. Er ist dabei überhaupt nicht auf den Mund gefallen, und man könnte fast sagen, er hat Haare auf den Zähnen :-D Und nebenbei lernt man viel Interessantes über den Bau und die Belagerung von Bastionen. Bei 700 Seiten bin ich mit fast 150 ja noch nicht so weit, also mal schauen, was noch so kommt :-)

4. Gibt es ein buchiges Event in diesem Jahr auf das ihr euch besonders freut, oder gab es mal was in der Vergangenheit, was euch so sehr begeistert habt, dass ihr es euch ganz bald mal wieder wünschen würdet?
Da es bei mir dieses Jahr mit der Leipziger Buchmesse nicht geklappt hat, freue ich mich nun umso mehr auf die Frankfurter Buchmesse, die ich in diesem Jahr gerne mal in vollem Umfang besuchen würde. Ich hoffe, es klappt alles, dann wäre das wirklich eine super Sache :-)

Liebe Grüße
Eure  

Kommentare:

  1. Hi! :D
    Von Piñol habe ich "Im Rausch der Stille" gelesen. Das schlechteste Buch, dass ich je in der Hand hatte.
    Seither traue ich mich an kein anderes Buch mehr von ihm ran. Deshalb bin ich ja gespannt, wie dein abschließendes
    Urteil zu deinem aktuellen Buch von ihm ist.

    Du gehst auch auf die Buchmesse? Vielleicht kann man sich dort ja mal treffen???
    Würde so gerne mal ein paar andere Bücherblogger live erleben. ;) <3

    Grüßle, Nadine.

    http://booklovers-shelf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Jana!

    Ich kenne weder das Buch noch den Autor, aber nach dem ersten Satz deiner Seite kann ich mir gut vorstellen, dass es amüsant geschrieben ist! Ist bei 700 Seiten auf jeden Fall ein Vorteil und ich wünsch dir noch viel Spaß dabei :)

    Ich schaffe es dieses Jahr leider auf keine Buchmesse. Aber dafür ist Leipzig nächstes fest eingeplant - ich hoffe sehr, dass mir nichts dazwischen kommt! Nachdem ich Frankfurt letztes Jahr zum ersten Mal besucht habe, muss ich das ganze in Leipzig natürlich auch mal persönlich sehen! ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen