Gewinnspiel - Blogger schenken Lesefreude


Hallo ihr Lieben,
herzlich willkommen zur Aktion "Blogger schenken Lesefreude", heute am Welttag des Buches.
Wer erstmal nachlesen möchte, was das eigentlich ist, kann es HIER nachlesen.


Und die folgenden Bücher könnt ihr bei mir gewinnen:
Fette Fee von Cordula Brendler 
Die Landkarte der Zeit von Félix J. Palma


Für das Gewinnspiel müsst ihr meinem Blog nicht folgen, aber natürlich freue ich mich, wenn es dem ein oder anderen hier gefällt :-D
Wenn ihr eines der beiden Bücher gewinnen möchtet, beantwortet mir doch einfach die folgende Frage in den Kommentaren, um in den Lostopf zu hüpfen.

Welches Buch hat euch so gut gefallen, das ihr es verschenken würdet, oder sogar schon einmal verschenkt habt?


Teilnahmebedingungen:
Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist Volljährigkeit und ein Wohnsitz in Deutschland.
Im Falle einer Teilnahme erklärt ihr, dass beides gegeben ist, die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten vorliegt und ihr ggf. die zusätzlichen Versandkosten zahlt.
Das Gewinnspiel endet am 25.04.2015 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird im Laufe des nächsten Tages bekanntgegeben.
Bei Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass euer Name im Falle eines Gewinns hier veröffentlicht wird.
Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb einer Woche, verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.
Für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen kann ich keinen Ersatz bieten.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Kommentare:

  1. Hallo Jana,
    ich würde gerne für "Die Landkarte der Zeit" in den Lostopf hüpfen, weil mich das Buch schön länger interessiert. Bei mir ist die Sache: Ich würde nur selten Bücher verschenken, weil jeder ein unterschiedlichen Lesegeschmack hat und ich vielleicht ein Buch liebe, aber andere ein Buch hassen. Vielleicht hat derjenige auch schon das Buch im Regal und somit wäre das ein doppeltes Geschenk. Das letzte Buch, was ich auf Empfehlung von Anderen verschenkt habe, war "Der Marsianer".
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. hallo du liebe <3
    also ich würde mich über beide sehr freuen, da ich noch keines gelesen habe :)
    also ich sag mal so, wenn es leute im freundeskreis gibt, weiß man ungefähr was ihnen freude machen würde. ich habe das glück eine beste freundin zu haben, die genauso ist wie ich und auch alles gut findet, was mir gefällt...der hab ich vor kurzem von lilly lindner, Was fehlt, wenn ich verschwunden bin.. geschenkt, nachdem ich es gelesen hatte und einfach nur berührt bis unter die haut war... meine freundin mochte es natürlich auch :)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen
    Tolle Aktion. Ich habe heute mein persönliches Lesehighlight an meine beste Freundin verschenkt. Gebrannte Kinder von der Indie Autorin Inca Vogt. Das ist ein so fesselnder Thriller, der noch lange einem im Gedächnis bleibt.
    Ich würde gerne für Die Landkarte der Zeit in den Lostopf hüpfen.
    Lieben Gruss
    Katja

    katja-leverkusen[at]web.de

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen

    ich würde ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes und Tanz auf Glas von Ka Hancock jederzeit verschenken. :) Beides sind echte Highligts die man elesen haben muss.
    Ich würde sehr gern für fette Fee in den Lostopf springen.
    Ich wünsche dir noch einen tollen Welttag des Buches.

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme die "Fette Fee" :-) ...

    Ich würde jederzeit die Maze-Runner-Trilogie verschenken, da sie mich komplett begeistert und gefesselt hat.

    Alles Liebe
    Petra
    lady-glencoe@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Frage.
    Die beiden Bücher "Frau Schick räumt auf" und "Frau Schick macht blau" habe ich bereits verschenkt und würde das immer wieder tun.
    Einfach, weil sie gutes Seelenfutter für graue Tage sind.
    Deshalb verlose ich sie auch bei mir im Blog!

    LG Tina

    webmaster (a) tulpentopf.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)

    ich verschenke oft Bücher. Mehrmals verschenkt habe ich Tschick und den kleinen Prinzen. Um Freunden zu zeigen was mir ihr Freundschaft bedeutet.

    Ich würde mich freuen "Die Landkarte der Zeit" zu gewinnen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich habe letztens "die Achse meiner Welt" von Dani Atkins verschenkt. Es ist auch eines meiner Lieblingsbücher.
    Ich würde mich gerne für "die Landkarte der Zeit" bewerben.

    Liebe Grüße
    Sandra
    s.redlich77@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Huhu ;)

    eigentlich bin ich ja hier vorbei geschneit wegen der Landkarte der zeit aber fette Fee finde ich auch sehr ulkig ;)

    Ich habe schon die Biss Bücher verschenkt, sonst verleihe ich die bewegendsten Bücher an meine Schwester, die als letztes sehr böse war auf mich wegen "Die Achse meiner Welt" weil sie so weinen musste ;) Aber tief in ihrem inneren liebt sie mich, lach

    Liebe grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. "Fette Fee" klingt ja cool. :)

    Ich würde aktuell am liebsten "Unterm Lagerfeuer" von Nickolas Butler verschenken. So ein schöner Kurzgeschichtenband über verschiedenste Menschen aus dem Mittleren Westen der USA. Mal traurig, mal skurril, aber stets packend, warmherzig geschrieben und alle Sinne ansprechend.

    (chris punkt popp ät booknerds punkt de)

    bei www.booknerds.de gibt es übrigens auch Bücher zu gewinnnen. Ganze 20 Stück!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :)
    einen schönen Welttag des Buches wünsche ich dir!
    Ich habe gerade erst "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" verschenkt - das Buch hat mich sehr berührt und beeindruckt. Das habe ich prompt verschenkt und verschenke es auch gerne wieder :)
    Würde super gerne für die fette fee in den Lostopf hüpfen.
    Liebe Grüße, Verena.

    AntwortenLöschen
  12. Verschenkt habe ich zuletzt jojo moyes - ein Bild von Dir!
    Lesen würde ich gerne "die Landkarte der Zeit" cows at freenet dot de

    AntwortenLöschen
  13. Hey!
    Definitiv "Ready Player One" oder "Alice im Wunderland", 2 meiner Lieblingsbücher (:
    Ich würde gern in den Lostopf für "Die Landkarte der Zeit".

    Liebe Grüße, Moni
    die_monii@live.de

    AntwortenLöschen
  14. Huhu :) Ich verschenke sehr gerne "Der Koch" von Martin Suter, weil das einfach für jeden irgendwie interessant sein dürfte. Ich würde sehr gerne die "Fette Fee" gewinnen, sollte mir das Glück hold sein :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    Ich würde immer wieder "Hallo Mister Gott, hier spricht Anna" verchenken. Hüpf für "Fette Fee" in den Lostopf.

    Gruß Linny

    Finduskirleis@web.de

    AntwortenLöschen
  16. Hi Jana,
    ich würde "Tintenherz" an alle buchverrückten Freunde verschenken und habe weil es mir so super gefallen hat "Für immer vielleicht" von Cecilia Ahern meiner Schwester geschenkt.
    Ich würde mich über "Die Landkarte der Zeit" freuen.

    Viele Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    ich habe meiner Freundin Jojo Moyes ein ganzes halbes Jahr geschenkt, weil es mich sehr berührt hat.

    Ich würde gerne für FETTE FEE in den Lostopf hüpfen! ;-)

    LG und ein schönes Wochenende!
    Silke

    Falls ich Glück hab: sillysteiner@t-online.de ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    vielen Dank für das tolle Gewinnspiel, zu gerne würde ich für das Buch: Fette Fee in den Lostopf hüpfen. Welches Buch ich selbst verschenken würde… Die Bücher von Maja Keaton, denn ich finde die Geschichten einfach immer klasse :D.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  19. Guten Abend,

    ich möchte gern für "Fette Fee" in den Lostopf.

    Mein Highlight sind alle Thriller von Sebastian Fitzek, großartige Spannung ist da garantiert (Geheimtipp: "Amokspiel")

    LG
    Lars

    larsiboy88@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    tja, es kommt ja immer darauf an, wem man ein Buch schenken möchte. Ich lese gerne historische Romane, doch die sind wohl eher etwas für begeisterte Leser, da oft recht umfangreich. Für meine Nichten habe ich schon die PINK-Bücher verschenkt, weil ich diese Bücher mag. Für meinen Neffen würde ich glatt SCARY HARRY verschenken. Tatsächlich verschenkt habe ich schon Aufstellbücher - also ein Buch in der Art eines Tischkalenders. Diese Bücher haben die Beschenkten immer vor Augen, und vor allem sind sie einfach wunderschön gestaltet. Neben mir habe ich gleich zwei dieser Bücher stehen FÜR KATZENFREUNDE und ZEN - GARTEN DER WEISHEIT. Ich hatte nämlich immer das Problem, Geschenke für Leute zu finden, die eigentlich keine Bücher lesen. Ansonsten würde ich EVA UND DIE APFELFRAUEN verschenken, weil es ein einzelnes Buch, also keine Serie ist, und es mir einfach so sehr gefallen hat - würde ich nicht schon auf dem Lande leben, spätestens jetzt würde ich das wollen.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    Ach so, wenn ich mich für ein Buch entscheiden muss, für das ich in den Lostopf will, dann wähle ich die FETTE FEE - scheint ja ein tolles Buch zu sein.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo :)

    Ich würde gerne für "Die Landkarte der Zeit" in den Lostopf hüpfen :)
    Ich verschenke regelmäßig Bücher, aber das, welches ich wohl am meisten verschenkt habe war Jodi Picoults "Beim Leben meiner Schwester". Berührend, schockierend und herzzerreißend...es lässt einen einfach nicht mehr los!

    Liebe Grüße
    Madita
    madita.hofmann@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    "Die Landkarte der Zeit" reizt mich.
    Ich bin im Rahmen des Welttag des Buches vor ein paar Jahren auf den Roman "Agnes" von Peter Stamm gestoßen und war so begeistert, dass ich den Drang verspürte, den Autoren sofort anderen zugänglich zu machen. Was ist da besser als das Buch einfach weiterzuverschenken. Es verleiht ein tolles Gefühl, einem guten Autoren zu einer größeren Leserschaft zu verhelfen.
    Liebe Grüße
    Steffi
    generalpraefekt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  23. Hey, ;)

    Ich würde gerne für "die Landkarte der Zeit" in den Lostopf hüpfen.
    Zu deiner Frage: Ich glaub ich würde fast 99% meines Bücherregals verschenken. ;`D Wenn man ein Buch verschenkt, kommt es meiner Meinung aber auf den Geschmack der Person an. ;) Denn was nützt es, wenn das arme Buch dann irgendwo, ungelesen, im Regal verstaubt. ;)

    Viele liebe Grüße

    Ricarda

    ricarda.kehlert@gmx.de

    AntwortenLöschen